Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten / Wetter / Herdecke   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Ennepe-Ruhr-Kreis

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten | Wetter | Herdecke

Wir verändern. Selbsthilfe macht stark.


Ommas Glück

Selbsthilfe-Kontaktstelle und Bibliothek laden zu einer Lesung ein


Im Rahmen der Aktionswochen „Leben mit Demenz“ laden Selbsthilfe-Kontaktstelle und Bibliothek in Witten zu einer Lesung ein: Die Journalistin Chantal Louis erzählt aus dem Leben ihrer Großmutter, sprich: Omma, in der Wanne-Eickeler Demenz-WG. Von Walzern im Wohnzimmer und immer neuem Kennenlernen am Küchentisch.... Termin: 26.10.2017 um 18.00 Uhr, Eintritt frei. Mehr


Neuer Stammtisch

"Hilfe, meine Eltern werden Pflegebedürftig"


... so lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der Selbsthilfe-Kontaktstelle und Alzheimer Gesellschaft Anfang Oktober in den Wittener Ratskeller einluden. Die Veranstaltung war der Auftakt zur Gründung einer neuen Gruppe für "Erwachsene Kinder" die pflegebedürftige Eltern haben... denn das Altern von Vater und Mutter kann auch für die Kinder eine große Belastung bedeuten. Mehr



Multiple Sklerose – Krankheit der tausend Gesichter

Gruppentreffen für Menschen mit Multipler Sklerose und Angehörige

Blumenwiese


Multiple Sklerose ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Sie wird auch „die Krankheit der tausend Gesichter“ genannt, da sie sich bei jedem Betroffenen anders äußert. Ängste, Fragen und der unvorhersehbare Verlauf der chronischen Erkrankung sind eine Belastung für Betroffene und Angehörige. Darum ist es wichtig Ansprechpartner zu finden. In Witten wurde jetzt eine neue Gruppe gegründet. Mehr


Netzwerk Demenz

Aktionswochen Leben mit Demenz


Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Veranstaltungsreihe Leben mit Demenz. Vom 21.09. - 27.10.2017 gibt es viele verschiedene Veranstaltungen, die sich an Menschen mit Demenz, Angehörige, Freunde und Interessierte sowie professionell und ehrenamtlich Helfende, richten. Weitere Infos und das Programm gibt es hier


Gemeinsam, nicht einsam

Erfahrungsaustausch und Hilfe: Alleinerziehende vernetzen sich

Arbeitsbuch für Alleinerzeihende Netzwerker*Innen

Alleinerziehende müssen enorme Herausforderungen im Alltag meistern. Viele Probleme ließen sich leichter gemeinsam mit anderen lösen.
Der Verband allein erziehender Mütter und Väter (VAMV) Landesverband NRW hat deshalb eine Motivationskampagne zur Vernetzung Alleinerziehender gestartet. Herzstück der Kampagne ist das „Workbook für Alleinerziehende Netzwerker*innen“. Es leitet Alleinerziehende Schritt-für-Schritt durch den Vernetzungsprozess.
Mehr


Fibromyalgie

Selbsthilfegruppe hat neuen Flyer

drei Körper mit roten Schmerzpunkten
 Flyer Fibromyalgie (933KB)

Die Fibromyalgie Selbsthilfegruppe aus Witten hat einen neuen Flyer, mit dem Sie über Ihre Gruppe informiert. Die Selbsthilfegruppe wurde 2016 gegründet und trifft sich jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 14 -16 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen!




Depressionen

Betroffene & Angehörige für neue Selbsthilfegruppen gesucht



Die Selbsthilfe-Kontaktstelle möchte zwei neue Selbsthilfegruppen gründen: einmal für Menschen mit Depressionen und einmal für Angehörige von Menschen mit Depressionen. Betroffene und Angehörige, die sich für die Gruppengründungen interessieren, können sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle melden. Mehr




Soziale Phobie

Betroffene für eine neue Selbsthilfegruppe gesucht

Schneckenhaus mit Gänseblümchen


Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten|Wetter|Herdecke und der Selbsthilfeverband für Soziale Phobie (VSSP) NRW wollen in Witten eine Selbsthilfegruppe zum Thema soziale Phobie gründen. Betroffene Interessierte können sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unter Telefonnummer: 02302 1559 oder per E-Mail unter selbsthilfe-witten@paritaet-nrw.org, melden. Mehr


Video

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache erklärt

zwei Händepaare die Gebärden

Was passiert in einer Selbsthilfegruppe?
Und was für Informationen bekomme ich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle?
Darüber klären zwei neue Video-Clips des Paritätischen NRW auf – und zwar in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Denn das Thema Selbsthilfe ist für Menschen mit Handicap hochinteressant. Aber bislang gibt es nicht genug barrierearme Informationen.
Hier geht's zu den Videos


Neu

Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen

Seit Mai 2016 ist die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen und Organisationen, die Projekte oder Forschungsarbeiten zum Thema „Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung in Einrichtungen des Gesundheitswesens“ durchgeführt haben und nun ihre Ergebnisse und Erfahrungen in einem gemeinsamen Verbund weiterführen wollen.
Weitere Infos: www.selbsthilfefreundlichkeit.de


Psychische Gesundheit

Modellprojekt Netzwerk Psychische Gesundheit

Die Bedeutung von Selbsthilfegruppen bei psychischen Erkrankungen und psychosozialen Problemen hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Die Selbsthilfe-Kontaktstellen im Ennepe-Ruhr Kreis haben im vergangenen Jahr im Rahmen eines Modellprojektes weitere Unterstützungsmöglichkeiten für Selbsthilfegruppen aus dem Themenbereich psychischer Gesundheit erarbeitet. Erste Treffen mit Akteuren aus dem professionellen Versorgungssystem haben stattgefunden. Mehr


 

Selbsthilfe in leichter Sprache erklärt
Bild: © Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe [Mehr]
In-Gang-Setzer -
neue Methode der Selbsthilfe-Aktivierung und Gruppenunterstützung. [Mehr]


 
top