Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten / Wetter / Herdecke   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Ennepe-Ruhr-Kreis

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten | Wetter | Herdecke

Wir verändern. Selbsthilfe macht stark.


Corona

Zurzeit finden keine Gruppentreffen und keine "Face to Face"-Beratung statt

Wir sind gerne ansprechbar, auch wenn gerade keine Treffen der Selbsthilfegruppen stattfinden. Wir wissen, die soziale Isolation kann gerade für Menschen mit einer Chronischen Erkrankung oder Beeinträchtigung sehr belastend sein. Wir sind da und haben ein offenes Ohr. Mehr


Corona

Hilfs- und Unterstützungsangebote

Es gibt bereits verschiedene, teils private, Initiativen, auf die wir gerne hinweisen. Mehr


Lesung

Findet online statt: Christiane Wirtz liest aus "Das Katzenprinzip"




Eigentlich war die Lesung für den 2. April in der Bibliothek in Witten geplant. Bis Christiane Wirtz jetzt wirklich nach Witten kommen kann, wird es sicherlich noch eine Weile dauern. Aber auf die Lesung müssen wir dennoch nicht verzichten. Interessierte können ihr auf YouTube folgen. Mehr




Neugründung

Endometriose Selbsthilfegruppe in Vorbereitung

Die Selbsthilfegruppe Endometriose lädt betroffene Frauen zum Gründungstreffen am 10.03.2020 um 18 Uhr in die Selbsthilfe-Kontaktstelle nach Witten ein. Die Selbsthilfegruppe möchte den betroffenen Frauen eine Möglichkeit zum Austausch bieten: Welche Erfahrungen haben andere Frauen gemacht? Wie gehen sie mit der Erkrankung um? Mehr


"Spoonies"

Neue Gruppe für Menschen mit einer chronischen Schmerzerkrankung

In der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe Menschen für Menschen mit Fibromyalgie oder anderen „unsichtbaren“ Schmerzerkrankung. Die Treffen finden ab dem 06.02.2020 jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle statt. Mehr


Jung verwitwet

Gruppengründung für Februar 2020 geplant


Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Gruppe für verwitwete Menschen. Die Gruppengründerin hat bereits viele Jahre eine Gruppe in einer Nachbarstadt besucht und möchte nun selber eine in Witten aufbauen. Mehr



Psychose-Seminar

Psychiatrieerfahrene, Angehörige und beruflich in der Psychiatrie Tätige im Gespräch


Im Psychose-Seminar sind Psychiatrieerfahrene, Angehörige und professionell Helfende im Austausch. Interessierte sind herzlich zum nächsten Termin am 17.03.2020 um 18 Uhr eingeladen. Unser Thema: Ich bin doch immer noch Ich! Von der Akzeptanz der eigenen Erkrankung.
Weite Infos und das Programm für 2020 gibt es hier.


Selbsthilfetag

Selbsthilfegruppen stellten sich im evangelischen Krankenhaus vor

Im vergangenen Monat fand erstmalig ein Selbsthilfetag im evangelischen Krankenhaus in Witten statt. Selbsthilfegruppen waren eingeladen, sich dort mit Infoständen zu präsentieren. Mehr


Gegen das Alleinsein

Neue Gruppe für Alleinlebende


Seit Anfang des Jahres gibt es in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten eine neue Gruppe für Alleinlebende. Jeden 3. Montag im Monat um 17 Uhr findet ein gemeinsames Treffen aller Gruppenmietglieder in der Selbsthilfe-Kontaktstelle statt… außerdem weitere Treffen, je nach Aktivität, zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten. Mehr


Gruppengründung

Mütter mit Behinderung

Muttersein trotz einer Behinderung? Geht das? Ja, selbstverständlich, das geht! Aber es gibt auch Herausforderungen – solche, die sich mehr oder weniger allen Müttern stellen, aber auch besondere. „Wir versuchen eine neue Selbsthilfegruppe zu gründen, damit sich Mütter, die in dieser Situation sind, austauschen und gegenseitig stärken können! Ein erstes Treffen hat bereits stattgefunden. Sobald sich weitere Mütter melden, kann es weitergehen.“ Kontakt


Facebook-Gruppe

Erfahrungsaustausch und Hilfe: Alleinerziehende vernetzen sich

Arbeitsbuch für Alleinerzeihende Netzwerker*Innen

Alleinerziehende müssen enorme Herausforderungen im Alltag meistern. Viele Probleme ließen sich leichter gemeinsam mit anderen lösen.
Der Verband allein erziehender Mütter und Väter (VAMV) hat deshalb eine Motivationskampagne zur Vernetzung Alleinerziehender gestartet.

Auch in Witten gibt es bereits eine Facebook-Gruppe...
Weiteres ist in Planung! Mehr


Selbsthilfe-FAQ

Häufig gestellte Fragen in der Selbsthilfe-Kontaktstelle

Beim Erstkontakt mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle, werden von Selbsthilfeinteressierten häufig die gleichen, sehr verständlichen, Fragen gestellt. Wir haben diese Fragen einmal gesammelt und in einem Flyer aufgelistet und beantwortet.


Gesamttreffen

Gemeinsam gut vernetzt in die Zukunft

Hinterm Horizont geht`s weiter – Gemeinsam die Selbsthilfe voranbringen
.. so lautete das Fazit der Veranstaltung im vergangenen Jahr.
Eine kleine Dokumentation gibt es hier:


KOPFSACHE

Treffen für junge Erwachsene mit Depressionen & Ängsten


Du fühlst dich oft alleine mit deinen Gedanken, deinen Gefühlen und Ängsten? ... und du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt?!

Dann komm in unsere neue Gruppe KOPFSACHE - hier findest du andere, denen es genauso geht!

... und kannst dich über deine Sorgen und Ängste austauschen, Verständnis erfahren und dich mit deinen Erfahrungen und Ideen einbringen!

Mehr


CoDA

Hilfe bei Verstrickung in Beziehungen



Seit kurzem gibt es in Witten eine Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige und beziehungssüchtige Menschen. Regelmäßig - jede Woche am Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr - treffen sie sich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Dortmunder Straße 13, 58455 Witten, um ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander zu teilen. Mehr



Netzwerk 55plus

Neuer Treffpunkt! Neuer Flyer!

Symbol vernetzte Menschen

Das "Netzwerk 55plus" ist eine Initiative von und für Alleinstehende Menschen ab 55 Jahre. Die Netzwerkerinnen und Netzwerker treffen sich alle 14 Tage zum Plenum. Bei den Plenumstreffen werden neue Ideen und Aktivitäten besprochen und vor allem auch neue Interessierte begrüßt! Die Treffen finden seit Kurzem an einem neuen Ort statt und zwar im Haus der Boecker-Stiftung am Voß’schen Garten. Weitere Infos und den neuen Flyer gibt es hier


Online

WAZ-Serie "Wir sind Selbsthilfe"




Die WAZ Witten hat eine sehr schöne Artikelserie über Selbsthilfegruppen aus Witten, Wetter und Herdecke gebracht. Eine Übersicht der einzelnen Artikel finden Interessierte auf der Website der WAZ: www.waz.de




Video

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache erklärt

zwei Händepaare die Gebärden

Was passiert in einer Selbsthilfegruppe?
Und was für Informationen bekomme ich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle?
Darüber klären zwei neue Video-Clips des Paritätischen NRW auf – und zwar in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Denn das Thema Selbsthilfe ist für Menschen mit Handicap hochinteressant. Aber bislang gibt es nicht genug barrierearme Informationen.
Hier geht's zu den Videos


Mitglied

Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen

Seit Mai 2016 ist die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen und Organisationen, die Projekte oder Forschungsarbeiten zum Thema „Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung in Einrichtungen des Gesundheitswesens“ durchgeführt haben und nun ihre Ergebnisse und Erfahrungen in einem gemeinsamen Verbund weiterführen wollen. Weitere Infos: www.selbsthilfefreundlichkeit.de

 

Selbsthilfe in leichter Sprache erklärt
Bild: © Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe [Mehr]
In-Gang-Setzer -
neue Methode der Selbsthilfe-Aktivierung und Gruppenunterstützung. [Mehr]


 
top